Konzeption

Grundlage unserer Eltern-Kind-Initiative ist diese ausführliche Pädagogische Konzeption.
Download als PDF  (22 Seiten / Stand 2016)

Wer sind wir
II Pädagogisches Konzept
III Kinderkrippe
IV Kindergarten
Vorschule
VI Zusammenarbeit mit Fachdiensten

Vorwort 

Die Kita Heldstraße ist eine Eltern-Kind-Initiative im Herzen von München-Neuhausen. Mit viel Engagement und Enthusiasmus haben im Frühjahr 2005 acht junge Elternpaare den Verein Kita Heldstraße e.V. gegründet und die Betreuungseinrichtung nach gleichem Namen benannt.

Eröffnung feierten die Kinder und Betreuer der Kita Heldstraße am 18. April 2006. Von Beginn gibt es zwei Gruppen mit jeweils drei Betreuern. Waren es anfangs Kinder im Krippenalter, die die Räumlichkeiten der Sonnenstrahlen- und Zaubersterngruppe in Null Komma Nichts eroberten, so gibt es seit 2008 eine Krippengruppe (die Sonnenstrahlen) und eine Kindergartengruppe (die Zaubersterne). Mittlerweile sind die Gründerkinder, die teilweise über 5 Jahre ihres Lebens in der Kita Heldstraße verbracht haben, schon längst Schulkinder und  Geschwister nehmen ihre Plätze in der Kita ein. Stolz sind aber alle Kinder der Kita, Heldstraßenkinder (gewesen) zu sein.

Die Familien der Kita Heldstraße kommen in erster Linie aus der näheren Umgebung der Kita Heldstraße in Neuhausen, Schwabing, Maxvorstadt, Gern und Nymphenburg.
Mit ihren 28 Plätzen ist die Kita Heldstraße eine familiäre Einrichtung – jeder kennt jeden und die Eltern schätzen den Zusammenhalt unter den Kita-Eltern. Auch wenn es in einer Eltern-Kind-Initiative immer etwas zu tun gibt, so macht gemeinsames Werkeln Spaß und verbindet. Gleichzeitig kommen gemeinsame Feste mit Betreuern und Kindern, allen voran das gemeinsame Sommerfest – eines der Highlights für alle – nicht zu kurz.

Die Kita Heldstraße war bei der Eröffnung 2006 die erste Eltern-Kind-Initiative, die nach dem Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG), welches 2005 verabschiedet wurde, gefördert wird. Wir haben auf Anhieb alle Förderrichtlinien erfüllen können. Darüber hinaus erhalten wir auch Fördergelder für Eltern-Initiativen in der Familienselbsthilfe. Der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) ist die Grundlage für die pädagogische Arbeit und mit seinen Richtlinien fest im Kita-Alltag verankert. Das vorliegende pädagogische Konzept ist Ergebnis dieser Umsetzung.

 weiterlesen:

Wer sind wir
II Pädagogisches Konzept
III Kinderkrippe
IV Kindergarten
Vorschule
VI Zusammenarbeit mit Fachdiensten